Nächste Infoveranstaltung

Nächster Ausbildungsbeginn

20.08.2021
in Rapperswil AlbuVille
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

SP2-21 Shen: Lebensfunktionen erfahren und anwenden

Shen: Lebensfunktionen erfahren und anwenden

Der Kurs schliesst mit einer gemeinsamen Reflexion und Zertifikatsübergabe "Shiatsu PraktikerIn" ab.

Durch Vorstellung, Spiel, Eigenwahrnehmungsübungen und Praxis an Meridianen und Körperteilen versuchen wir die vielfältigen Färbungen der Kräfte, die uns durchlaufen, in uns und dem anderen Menschen zu erforschen und Umsetzungsmöglichkeiten in der Shiatsuberührung auszuprobieren.

Ein möglicher Zugang sind die Lebensfunktionen.
Wir schauen im Bo-Shin, der Kyo-Jitsu Zonenwahrnehmung, dem Ausdruck in möglichen Problembereichen, ob wir den entsprechenden dominaten Funktionsausdruck erfassen können.

Und wie immer zeigt sich Leben so, wie wir es betrachten; gibt Antwort auf Fragen, die wir stellen; ist unauslotbar, da es sich immer im Gemeinsamen und in immerwährender Bewegung befindet.

Lernziele:

  • Verständnis des Shenaspektes für das tiefere Wissen der Lebensfunktionen entwickeln
  • meditative und Körper-Eigenerfahrungen der Wandlungsphasen als Schwingung erfahren
  • die  Shenkräfte jedes Elementes von Metall bis Holz verstehen, erfahren und kreativ in der Berührung und  Vorstellung ansprechen können
  • praktisch umsetzbare Vorstellungen der Lebensfunktionen  in allen Techniken entwickeln
  • Mon- und Bo-Shin, den „Blick“, das Gefühl für die Shenkräfte  eines Elementes entwickeln

Kursziele:

  • Verständnis des Shen-Aspektes für das tiefere Wissen der Lebensfunktionen entwickeln
  • meditative und Körper-Eigenerfahrungen der Wandlungsphasen als Schwingung erfahren
  • die  Shenkräfte jedes Elementes von Metall bis Holz verstehen, erfahren und kreativ in der Berührung und  Vorstellung ansprechen können
  • praktisch umsetzbare Vorstellungen der Lebensfunktionen in allen Techniken entwickeln
  • Mon- und Bo-Shin, den „Blick“, das Gefühl für die Shenkräfte eines Elementes entwickeln

KursleiterIn: Eva-Maria Schulte

Im Verlauf der Lebens-Erfahrungen unterschiedlicher Berufe und kontinuierlicher Ausbildungen (Lehrberufe für Sprachen und Pädagogik in Schulen und Erwachsenenbildungsinstituten) Aikido und Kinomichi-Lehrtätigkeit hat sich ein eigenes Shiatsu herausgeprägt, das in ständiger Entwicklung bleibt, offen für innere Prozesse und Veränderungen. Erfahrungen mit Forschung und Anwendung von Shiatsu vom Schwingungsmodell hin zum mulitdimensionalen Ansatz ( Pauline Sasaki) seit über 35 Jahren - Gründungsmitglied des ESI, internationale Lehrtätigkeit sowohl in Ausbildung als auch Fortbildung, Begleitung von Supervisionsgruppen- Grenzgängerin auch im Oertlichen, wohnt in Frankreich, Shiatsu-Praxis in Genf, Arbeit in der Schweiz, Deutschland, Italien.

Kursnummer
SP2-21
Kursdatum
27. Nov. 2021-28. Nov. 2021
Uhrzeit
09:30 bis 17:30 Uhr
Kursort
Luzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden
12
Voraussetzungen
ab Kurs 5
Preis
CHF 360 für Lernende
CHF 380 für Diplomierte
Dieser Kurs ist Teil eines Mohdulkurses:

Dieser Kurs hat bereits die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Du kannst Dich mit einer Anmeldung auf die Warteliste setzen lassen. Wir informieren Dich dann, wenn ein Platz frei wird.

Derzeit wärst Du ungefähr auf Platz 4 der Warteliste.

Dies ist ein Gruppenkurs. Weitere Kurse in dieser Gruppe:

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, weiterhin halten wir unser Schutzkonzept entsprechend der BAG Massnahmen aktuell und angepasst.

Unser aktuelles Corona-Schutzkonzept