Nächste Infoveranstaltung

Nächster Ausbildungsbeginn

20.08.2021
in Rapperswil AlbuVille
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

SP32-21 innere Klänge im Miteinander

innere Klänge im Miteinander

Intention und Imagination spielen eine grosse Rolle im Shiatsu: dabei können unterschiedlich Vorstellungswelten genutzt werden, wie z. Bsp. das innere Tönen als Angebot oder für die Wahrnehmung der Bewegungen im anderen, das stille Hören der „Musik“ des anderen Menschen, Meridian, Körperbereich oder Hara-Rückenzonen.

Klänge, Musik und Rhythmen verbinden Alles mit Allem, sind Träger von Informationen und können sowohl erden als auch uns in guter Weise mit dem leiblichen „Raum“ verbinden, und in weite Felder Angebote, Zustände, Stimmungen und Schwingungen als Trägersubstanz unendlich ausweiten.

Zusätzlich sind Klangvorstellungen und Klangerfahrungen als Klangbilder offener/ „expansiver“ als „festere“ Vorstellungen und können im Einzelfall direkt für bestimmte Schwingungsbereiche angeboten werden. Wir sprechen im Shiatsu immer von Lauschen auf „Resonanz –ein Ausdruck, der direkt mit der Welt der Musik verbunden ist.


 

Kursziele:

  • Sich selber, den Mitmenschen, die Umgebung und die Welt als Klang verstehen und erfahren
  • Klangangebote – auch spezifisch- anbieten können
  • kreative Aspekte im Hören und Anbieten in sich zulassen und einsetzen können
  • Auswirkungen von Tönen, musikalischen Vorstellungen, Umsetzung von Wahrnehmungen in Klangvorstellungen innerhalb unserer Shiatsuinstrumente auf ihre Wirkung einschätzen können

 

 

KursleiterIn: Eva-Maria Schulte

Im Verlauf der Lebens-Erfahrungen unterschiedlicher Berufe und kontinuierlicher Ausbildungen (Lehrberufe für Sprachen und Pädagogik in Schulen und Erwachsenenbildungsinstituten) Aikido und Kinomichi-Lehrtätigkeit hat sich ein eigenes Shiatsu herausgeprägt, das in ständiger Entwicklung bleibt, offen für innere Prozesse und Veränderungen. Erfahrungen mit Forschung und Anwendung von Shiatsu vom Schwingungsmodell hin zum mulitdimensionalen Ansatz ( Pauline Sasaki) seit über 35 Jahren - Gründungsmitglied des ESI, internationale Lehrtätigkeit sowohl in Ausbildung als auch Fortbildung, Begleitung von Supervisionsgruppen- Grenzgängerin auch im Oertlichen, wohnt in Frankreich, Shiatsu-Praxis in Genf, Arbeit in der Schweiz, Deutschland, Italien.

Kursnummer
SP32-21
Kursdatum
20. Jun. 2021
Uhrzeit
09:30 bis 17:30 Uhr
Kursort
Luzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden
6
Voraussetzungen
ab Shiatsu Kurs 6, vor Shiatsu TherapeutIn
Preis
CHF 180 für Lernende
Dieser Kurs ist Teil eines Mohdulkurses:

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, weiterhin halten wir unser Schutzkonzept entsprechend der BAG Massnahmen aktuell und angepasst.

Unser aktuelles Corona-Schutzkonzept