Nächste Infoveranstaltung

Nächster Ausbildungsbeginn

20.08.2021
in Rapperswil AlbuVille
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Shin Tai III: Zentralkanal - Die Arbeit an den Meningen - Teil 1/2 FA03-20

Shin Tai III: Zentralkanal - "Recovering the lost self"

Der Zentralkanal verläuft entlang des Rückenmarks und bildet eine innere physische und energetische Achse. 

Saul Goodman hat eine sanfte und präzise Methode entwickelt um spezifische Stressmuster (6 Phasen) in diesem primären Informationssystem erkennen und lösen zu können.
Diese tiefgreifende Arbeit mit den Hirnhäuten (Meningen) ermöglicht dem Empfänger Energie zurückzugewinnen und dem System wieder zugänglich zu machen.
Schicht um Schicht kommen wir in die Präsenz.
Als Geber trainieren wir unsere Wahrnehmungsfähigkeit und innere Klarheit.
Zentralkanal-Behandlungen sind einzigartig, kraftvoll und kreativ.

Kursinhalte: Modul 1 vo 18.- 20. September 2020 & Modul 2 vom 20. - 22. November 2020

- nur als komplettes Modul (Teil 1 und Teil 2) buchbar

  • Die Evolution des primären Informationssystems: Embryologische Entwicklung.

  • Die psychologische Bedeutung hinter den Phasen

  • Evaluation und lineares Behandeln der 6 spezifischen Stressmuster – Phasen 

  • Das Erkennen von Ausstrahlung = Radiation, die Arbeit mit „Challenge“, „Alarmpunkten“ und Beinlängendifferenzen

  • Wiederherstellung des primären Energieflusses
  • Die 3 Stufen der Bewegung & Resonanz unseres Körpers & die Analyse der Atemmuster

  • Wahrnehmungsübungen & Meditation

Detaillierte Kursinhalte auf www.shintai.ch

Kursziele:

  • Kennenlernen der Evolution des primären Informationssystems in unserem Körper: Embryologische Entwicklung. 
  • Verständnis über die 6 spezifischen Stressmuster – Phasen, wie und weshalb diese Phasen entstehen und wie sie aufgelöst werden können sowie die psychologische Bedeutung.
  • Evaluation der spezifischen Phasen; Cross-Over, Stage 1 bis Stage 6
  • Das Erkennen von Ausstrahlung = Radiation als Hinweis auf spezifische Stressmuster. 
  • Die Arbeit mit „Challenge“, „Alarmpunkten“ und Beinlängendifferenzen.
  • Das Protokoll eines entsprechenden Ablaufes für die Behandlung der spezifischen Stressmuster kennenlernen und anwenden können 
  • Die 3 Stufen der Bewegung & Resonanz unseres Körpers & Atemmuster analysieren können

KursleiterIn: David Imhoof

David Imhoof, geb.1969. Ausbildung an der Hochschule der Künste Bern zum Schauspieler, arbeitet seit 1995 als freischaffender Schauspieler & Regisseur. Shiatsu-Ausbildung an der Internationalen Shiatsu Schule Kiental und an der ISSÖ in Graz. Dipl. Shiatsu-Therapeut und Shin Tai Praktiker. Lehrertraining bei Saul Goodman.

Kursnummer
FA03-20
Kursdatum
18. Sep. 2020-20. Sep. 2020
Uhrzeit
09:30 bis 17:30 Uhr
Kursort
Zürich
Praxis Daniela Rusconi Idaplatz 2a 8003 Zürich
Kontaktstunden
18
Voraussetzungen
Buchung Shin Tai III, Teil 2 vom 20.-22.November 2020
Preis
CHF 540 für Diplomierte
(Diplomierte: CHF 490 bei Nachweis einer KT-Verbandsmitgliedschaft)
Dieser Kurs ist Teil eines Mohdulkurses:
 

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, weiterhin halten wir unser Schutzkonzept entsprechend der BAG Massnahmen aktuell und angepasst.

Unser aktuelles Corona-Schutzkonzept