Nächste Infoveranstaltung

Derzeit bieten wir keine Kurse in diesem Bereich an.

Nächster Ausbildungsbeginn

Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Tronc Commun KT - Fortbildungen

Der Tronc Commun beschreibt den Kern des Grundverständnisses als KomplementärTherapeutIn und ist als stufenweiser Weg innerhalb der KT-Ausbildung zu betrachten.

Nach erfolgreich durchgeführter Überprüfung der einzelnen Tronc Commun Grundlagen wird ein Nachweis erstellt, der bestätigt, dass die Lernziele des Moduls entsprechend des Kompetenzprofils "KomplementärTherapie" integriert und transferiert wurden.

Der Tronc Commun ist heute ein integrierter und obligatorischer Bestandteil der Ausbildung zum/zur KomplementärtherpeutIn.

Tronc Commun ohne Gleichwertigkeitsverfahren

Der Tronc Commun muss immer dann vollständig durchlaufen werden, wenn

Sie seit September 2015 oder später in einer anerkannten Heilmethode diplomiert wurden (Anerkennung der Methode durch das SBFI) oder

Sie nicht bei einer einschlägigen Registrierstelle (ASCA, EMR u.a.) zu diesem Zeitpunkt registriert waren oder

Sie sich noch bis 2020 in Ausbildung befinden.

Die OdA KT verlangt hier zwar den Nachweis des Tronc Commun von Ihnen, jedoch liegt die Verantwortung des Bildungsangebotes beim jeweiligen Anbieter.

Es in Ihrer Entscheidung, ob Sie die Prüfung des Tronc Commun Modul absolvieren. Aus „erwachsenbildnerischer Sicht“ ermöglicht die Prüfung eine vollständige Einordnungen und Überprüfung der eigenen Kenntnisse, sie ergibt ein klareres Bild und Sicherheit für die zukünftig mögliche Höhere Fachprüfung.

Als Anbieter stellen wir es Ihnen frei, ob sie an der Prüfung teilnehmen. Ein Nicht-Teilnehmen hat keine Reduktion des Kurspreises zur Folge.

Tronc Commun mit Gleichwertigkeitsverfahren

Das Branchenzertifikat KT kann nicht nur über eine Vollausbildung an einer akkreditierten Schule erworben werden. Wenn Sie bereits in einer der für die KomplementärTherapie anerkannten Methoden arbeiten oder sich bereits in der Ausbildung befinden, können Sie ggf. im Rahmen des Gleichwertigkeitsverfahrens KT das Branchenzertifikat erwerben.

In diesem Verfahren muss ein sogenanntes Dossier erstellt werden. Darin muss der Nachweis geführt werden, dass die Inhalte des Tronc Commun KT durch gleichwertige Kenntnisse und Berufspraxis ausgeglichen werden können. Hierfür hat die OdA KT ein Reglement erstellt, in dem genau gelistet ist, welche Teile des Tronc Commun KT durch wie viele Behandlungen und/oder Berufserfahrung kompensiert werden.

Mehr Informationen und Kurse zum GWV finden Sie hier.

Wünschen Sie eine Beratung oder Supervision auf Ihrem Weg im GWV oder der Höheren Fachprüfung KT, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

IKT bekompetent

Alle Tronc Commun Kurse am IKT sind methodenunabhängig. Das hat für Teilnehmer der Methoden-Ausbildung bei uns den Vorteil, dass auch Teilnehmer mit anderer Methodenausbildung (Cranio, Yoga) an den Kursen teilnehmen. Wir legen Wert auf ein interdisziplinäres Lernumfeld, in dem die Lernenden nicht einfach nur im Frontalunterricht Stoff vermittelt bekommen. Im Gegenteil: bei bekompetent erleben Sie den Beruf KomplementärTherapeut und erweitern den Blickwinkel von der jeweiligen Heilmethode auf den Beruf KomplementärTherapeut insgesamt.

Unsere Kurse sind modular und müssen nicht chronologisch gebucht werden. So können Sie den Tronc Commun flexibel in Ihre Gesamtausbildung integrieren. Hier erhalten Sie einen transparenten Überblick über die Ausbildungskosten im Tronc Commun.

BG, MG, SG?

Tronc Commun Kurse sind bei uns aufgeteilt in die vorgeschrieben drei Bereiche:

  • Medizinische Grundlagen (MG): Pathologie, Physiologie, Nothilfe, etc., mindestens 180 Kontaktstunden
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen (SG): Psychologie, Kommunikation, etc., mindestens 104 Kontaktstunden
  • Berufsspezifische Grundlagen (BG): Ethik und Menschenbild, Gesundheitsverständnis, Praxisführung, etc., mindestens 56 Kontaktstunden

Gut zu wissen

Alle unsere Kurse, die zur Höheren Fachprüfung führen, werden vom Bund rückwirkend ab 01.01.2017 subjektfinanziert. Informieren Sie sich direkt hier über Fördermöglichkeiten.

Tronc Commun: Medizinische Grundlagen

Kurs
13.02.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Bern
32 Kontaktstunden
DozentInnen: Eric Haberthür
Kurs
29.03.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Luzern
150 inkl. Prüfung
DozentInnen: Eric Haberthür, Barbara von Orelli, Ilse-Lore Nöldeke
Kurs
05.06.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Luzern
12 Kontaktstunden
DozentInnen: Marianne Camenzind

Tronc Commun: Berufsspezifische Grundlagen

Kurs
28.11.2020
Voraussetzungen: keine
Ort:
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Yves Bruggmann
Kurs
31.01.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Bern
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Yves Bruggmann
Kurs
26.02.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Luzern
28 Kontaktstunden
DozentInnen: Tamara Odermatt

Tronc Commun: Sozialwissenschaftliche Grundlagen

Kurs
29.01.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Luzern
21 Kontaktstunden
DozentInnen: Mario Trullini
Kurs
19.02.2021
Voraussetzungen: besuchte Kurse SGK1 und SGK2
Ort:Wabern/Bern
21 Kontaktstunden
DozentInnen: Claudia Per
Kurs
07.03.2021
Voraussetzungen: keine
Ort:Luzern
56 inkl. Prüfung
DozentInnen: N.N.

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir haben wir unser Schutzkonzept für Herbst/Winter nochmals erweitert.

Unser Corona-Schutzkonzept für den Herbst/Winter