Nächste Infoveranstaltung

28.01.2022
in Rapperswil

Nächster Ausbildungbeginn

Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Yoga-Therapeutin OdA KT Modul 3

"Yoga-Therapeutin"OdA KT anerkannt, Modul 3 in Luzern

"Yoga-Therapeutin"OdA KT anerkannt

Die prozesszentrierte Einzelbegleitung steht in diesem Modul im Mittelpunkt.

Kontinuierlich verfeinern Sie Ihr Wissen und die Anwendung des Yoga als Yogatherapie. Wir vermitteln Ihnen Wissen, den therapeutischen Prozess einzuleiten, die Ziele und Anliegen der Klientinnen im gemeinsamen Gespräch zu erarbeiten und mit den passenden Körper-, Atem- und Meditationsübungen anzugehen.

Sie lernen, wie in den weiteren Sitzungen die Erfahrungen der Klientin für die weitere Entwicklung der Therapie wegweisend ist und wie Sie diese Ressourcen nutzen können, um den Prozess zu vertiefen. Eine Nachhaltigkeit im Alltag herzustellen ist eng mit der Gesprächführung verbunden.

Der Tronc Commun wird Ihnen in den Sozialwissenschaftlichen Grundlagen unterstützende Informationen diesbezüglich zugänglich machen. Die Gestaltungsprinzipien der Komplementärtherapie, Beziehung, Dialog, positive Erfahrung, Lösungsorientierung und das Prinzip des Prozesses werden in diesem Modul theoretisch vermittelt und praktisch geübt.

Sie vertiefen Ihr Verständnis über die Gesundheitsvorstellungen und die Ziele der Komplementärtherapie aus der Sicht des Ayurveda und der Yogatherapie. Supervision und der Eigenprozess unterstützen Sie in Ihrem Praktikum als Yogatherapeutin.

Sie werden im Laufe dieses Methodenmoduls in die Rolle der Komplementärtherapeutin hineinwachsen, sich darin reflektieren und so Ihr eigenes Profil als Komplementärtherapeutin entwickeln. Wir werden Sie begleiten auf Ihrem Weg in diesem spannenden, sehr vielseitigen Beruf.

Die intensive Auseinandersetzung mit philosophischen Themen, die praktische Arbeit mit Klientinnen und ergänzenden Inhalten aus dem Tronc Commun ermöglichen Ihnen in diesem Modul eine Vernetzung der bisherigen Bildungsinhalte. Sie erhalten hier die grundlegenden Kompetenzen, um Menschen prozesszentriert zu begleiten im Sinne der Komplementärtherapie.

Zulassungsbedingung:

erfolgreich abgeschlossenes Modul 2
Tronc Commun*: BG1, SGK1 und MG2
*fehlenden TC Module aus Yoga M2 können nachgeholt werden
PK1 und Nachweis der Eigenerfahrungen

Bei Anmeldung zum M3: Gesamtkosten 7300 CHF
Die Ausbildungskosten M3 teilen sich der leichteren Kalkulation auf drei Jahre auf

2022: 3000 CHF
2023: 3000 CHF
2024: 1300 CHF

Ihr Vorgehen:

Sie planen entsprechend Ihrer Möglichkeiten neben dem Modul 3 die für Sie erforderlichen Tronc Commun Module und das Praktikum. Beachten Sie hier die rechtzeitige Planung. Wir unterstützen Sie gerne hierin!

Im 1. Teil Modul 3 erwarten Sie 18 Yogatherapie Methodentage.       
2022
09.-11.09., 15./16.10., 25.-27.11.
2023
20.-22.01., 11./12.03., 14.-16.04, 13./14.05., 24./25.6., 26./27.08., 21./22.10.

Im 2023/24 Teil erwarten Sie 15 Yogatherapie Methodentage.
Im 2024 erwarten Sie 7 Yogatherapie Methodentage VOR Ihrer Abschlussprüfung.

Beachten Sie, dass alle Ausbildungsteile bis zu Ihrer Abschlussprüfung absolviert sein sollen. Daher planen Sie ihre Kurse frühzeitig.

Teil 1: Modul 3 Yogatherapie - 40 Kurstage
Teil 2: Praktikum 2 und 3 im 2023
Teil 3: Tronc Commun – entsprechend Ihrer früheren Bildungsleistungen reduzieren sich die Kurstage
Teil 4: Diplomarbeit und Abschlussprüfung

Profitieren Sie von unserer Möglichkeit, bequem und kostenattraktiv Ihre Kurse im Jahresplaner zu organisieren.

Ihre früheren Bildungsleistungen werden nach Sichtung und Bestätigung Ihrer Unterlagen formal anerkannt.Hier geht es zu unserem AFL-Reglement und dem entsprechenden Antragsformular.

Lassen Sie sich beraten und erhalten Sie Klarheit und Orientierung für Ihren anerkannten Yogatherapie KT Abschluss.

Wir freuen uns auf Sie!

KursleiterIn: Susan Kieser

Als junge Frau übte ich Yoga in einer katholischen Kirche in der Ostschweiz. Der Yoga ordnete meinen lebendigen, quirligen Geist und das fühlte sich sehr gut an. Ende 1995 schloss ich meine erste, vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin ab. In diesen vier Jahren lernte ich viel über Yoga, über mich und über das Leben. Im gleichen Jahr besuchte ich einen workshop bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder. Ihre Art und Weise den Yoga zu unterrichten, ihre grosse Verbundenheit zu Herrn Desikachar und wie sie den Yoga neu interpretierten, prägte mich. Als Teil einer grossen Patchworkfamilie habe ich gelernt in hochkomplexen Systemen zufrieden zu leben. Als Yogatherapeutin, Yogalehrerin und Ausbildungleitung am IKT ist Yoga mein Beruf geworden und Teil meines Lebens geblieben.

KursleiterIn: Gisela Stauber

Viniyoga begleitet mich seit über 20 Jahren. Ihn als Yogalehrerin und Yogatherapeutin zu unterrichten wurde 2012 zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit. In meiner Freizeit liebe ich es, mit Yoga Üben, Tai Chi und Meditation aufzutanken oder mich in der Natur zu bewegen, musizieren, tanzen, malen und zu lesen. Bereits während des Chemie- und Pädagogik-Studiums entdeckte ich meine Leidenschaft zu Unterrichten, Komplexes einfach erklären zu können und die Freude, Menschen für etwas zu motivieren und zu begeistern. Ebenso fasziniert mich bis heute Pionier-Arbeit und mich als Yogatherapeutin für das Berufsbild der Komplementärtherapie in der Methode Yogatherapie einzusetzen.

Kursnummer
Yoga M3-1-22
Kursdatum
09. Sep. 2022-01. Jul. 2024
Uhrzeit
09:30 bis 17:30 Uhr
Kursort
Luzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden
40 Präsenztage plus Tronc Commun
Voraussetzungen
Modul 2 - Yogalehrerin plus Tronc Commun
weitere Informationen



Preis
CHF 7300 plus Tronc Commun individuell für Lernende

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, weiterhin halten wir unser Schutzkonzept entsprechend der BAG Massnahmen aktuell und angepasst.

Unser aktuelles Corona-Schutzkonzept