Nächste Infoveranstaltung

Nächster Ausbildungbeginn

Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Modul 1 - Zertifikat Yoga Praktikerin

YogalehrerIn Basis

Sie werden mit dem Grundkonzept des Vini Yoga vertraut, lernen einzelne Übungen anzuwenden und erfahren die wohltuende Wirkung an sich selbst. Sie sind in der Lage Ihr Können in eine tägliche Yogapraxis umzusetzen und erfahren die besonderen Qualitäten dieses Übungsweges.

Yoga und Ayurveda gehen Hand in Hand und Sie erhalten einen ersten praxisnahen Einblick in die grosse Philosophie des Ayurveda. Im Mittelpunkt des Vini Yoga steht der einzelne Mensch, seine Anliegen und seine Erfahrungen. Seinen Fähigkeiten entsprechend und seine Möglichkeiten respektierend werden die Übungen des Yoga passend ausgewählt und in sinnvollen Schritten vermittelt.

So kann Yogapraxis für jede und jeden angemessen gestaltet werden.

Sie erhalten das Zertifikat "Yoga PraktikerIn" nach Abschluss der einjährigen Ausbildungsetappe.
Sie sind hiermit befähigt, die Ausbildung zur Yoga LehrerIn - EMR anerkannt (Modul 2) weiter zu führen.

Kursinhalte:
Grundlagen Vini Yoga, Yoga Positionen (Asana's), Philosophie, Meditation, Ayurveda, Psychologie, Schwerpunkt Themen: Rückenschmerzen, Stress, Ernährung, Vini Yoga in eigener Praxis

Start verschoben auf 29.10.2022

Kursdaten Bern/Wabern 2022-23

2022
29.10.22
30.10.22
12.11.22
13.11.22
17.12.22
18.12.22
2023
03.02.23
04.02.23
05.02.23
25.02.23
26.02.23
11.03.23
12.03.23
22.04.23
23.04.23
13.05.23
14.05.23
10.06.23
11.06.23
01.07.23
02.07.23

     
     

 



 

 

 

 

KursleiterIn: Karin Mauderli

Yoga ist für mich zu einer Lebenseinstellung geworden. Zu einer wunderbaren Methode, dem Alltag mit mehr Leichtigkeit, Bewusstsein, Achtsamkeit und Offenheit zu begegnen. Seit 2012 unterrichte Yoga in Gruppen und begleite Menschen in der Yogatherapie. Im Strafvollzug unterrichte ich seit 2016, was mich sehr fordert aber auch bereichert. Inzwischen ist der Yoga zu meinem Beruf geworden, so dass ich die Arbeit im sozialpädagogischen Bereich stetig reduzieren konnte. Lehren bedeutet für mich lernen - mein Wissen vertiefen - reflektieren - eigene Kompetenzen überprüfen - neue Erkenntnisse gewinnen - prozessorientiertes arbeiten - Individualität - Offenheit - sich einlassen - in Beziehung gehen - Freude am Gegenüber - Humor und lachen

KursleiterIn: Susan Kieser

Als junge Frau übte ich Yoga in einer katholischen Kirche in der Ostschweiz. Der Yoga ordnete meinen lebendigen, quirligen Geist und das fühlte sich sehr gut an. Ende 1995 schloss ich meine erste, vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin ab. In diesen vier Jahren lernte ich viel über Yoga, über mich und über das Leben. Im gleichen Jahr besuchte ich einen workshop bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder. Ihre Art und Weise den Yoga zu unterrichten, ihre grosse Verbundenheit zu Herrn Desikachar und wie sie den Yoga neu interpretierten, prägte mich. Als Teil einer grossen Patchworkfamilie habe ich gelernt in hochkomplexen Systemen zufrieden zu leben. Als Yogatherapeutin, Yogalehrerin und Ausbildungleitung am IKT ist Yoga mein Beruf geworden und Teil meines Lebens geblieben.

KursleiterIn: Gisela Stauber

Viniyoga begleitet mich seit über 20 Jahren. Ihn als Yogalehrerin und Yogatherapeutin zu unterrichten wurde 2012 zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit. In meiner Freizeit liebe ich es, mit Yoga Üben, Tai Chi und Meditation aufzutanken oder mich in der Natur zu bewegen, musizieren, tanzen, malen und zu lesen. Bereits während des Chemie- und Pädagogik-Studiums entdeckte ich meine Leidenschaft zu Unterrichten, Komplexes einfach erklären zu können und die Freude, Menschen für etwas zu motivieren und zu begeistern. Ebenso fasziniert mich bis heute Pionier-Arbeit und mich als Yogatherapeutin für das Berufsbild der Komplementärtherapie in der Methode Yogatherapie einzusetzen.

KursleiterIn: Nathalie Romancuk

Der Yoga, mit seinen grossen Schätzen begeistert mich schon lange.
Die Selbstwirksamkeit und Ganzheitlichkeit, welche sich beim Üben zeigen, berühren mich. Ich geniesse es, auf diese Art udn Weise in Beziehung zu mir zu sein und erlebe mich in einem liebevollen Umgang mit mir selbst. Die Studierenden in ihrem Lernprozess zu begleiten und zu unterstützen, ist für mich eine grosse Freude. Als selbständig tätige Therapeutin mit dem Hintergrund der personenzentrierten Haltung, diese ist wertschätzend, empathich und authentisch, ist es mir ein Anliegen einen sicheren und georgenen Lernraum zu gestalten. Begegnungen auf Augenhöhe und Humor gehören dazu:-).

KursleiterIn: Mark Oliver Bank

Mark Oliver Bank Beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Yoga und Ayurveda, leitet Workshops und Seminare im In- und Ausland und bietet in seiner Praxis in Luzern Thai Yoga Massage, ayurvedische Ernährungsberatungen und Privatlektionen an. Er ist Autor des Buches „Die Alchemie des Kochens“. www.yoga-individuell.ch und www.yogaschule-atlas.ch

KursleiterIn: Cornelia Diem

KursleiterIn: Yvonne Westphale

Kursnummer
Yoga M1-2-22
Kursdatum
29. Okt. 2022-02. Jul. 2023
Uhrzeit
09:30 bis 17:30 Uhr
Kursort
Wabern/Bern
IKT Bern/Wabern
Maygutstrasse 20a
3084 Bern-Wabern
Kontaktstunden
21 Kurstage
Voraussetzungen
keine
weitere Informationen



Preis
CHF 4050 für Lernende