Nächste Infoveranstaltung

27.01.2023
in Rapperswil

Nächster Ausbildungbeginn

10.02.2023
in Luzern
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

CL02-23 Clean Language - im Praxisalltag

Clean Language - im Praxisalltag

Clean Language angewendet im therapeutischen KT-Praxisalltag bringt so manche Frage auf und lädt ein sich in der Kommunikation beständig zu beobachten und zu reflektieren.

Mit Hilfe von Clean Language unterstützen wir unsere Gesprächspartner, eigene, inhaltlich unbeeinflusste, tragfähige Lösungen zu entwickeln.

Wer Clean Language anwendet, bietet seinem Gesprächspartner die Möglichkeit, seine Erfahrungen unbeeinflusst in seiner Sprach-, Denk-, und Wahrnehmungswelt  zu entdecken und zu entwickeln.

So bedeutet Clean Language, dass man

  1. von eigenen Vorstellungen absieht und diese ausblendet oder ignoriert,
  2. die Worte des anderen nicht interpretiert oder deutet,
  3. nicht mit Hypothesen oder Vermutungen arbeitet,
  4. keine Lösungen oder Lösungswege vorschlägt oder versucht, in diese Richtung zu arbeiten,

Die Grundtechniken im Clean Language wollen wir an diesem praxisnahen Tag gemeinsam vertiefen und mit Situationen aus dem Praxisalltag verbinden.

Gewinne Klärung und Sicherheit im Anwenden dieses so kompetenzorientierten Gesprächs-Werkzeug.

 

 

 

Kursziele:

  • Entdeckt die Gedanken-Körper-Verbindungen, die in den verwendeten Schlüsselwörtern der Klienten verborgen sind.
  • Hält seine therapeutische Sprache so frei wie möglich von eigenen, unbewussten Annahmen, Vorlieben und Urteilen.
  • Unterstützt Klienten, achtsam mit Ängsten zu arbeiten, die den Heilungsprozess blockieren können.

KursleiterIn: Claudia Per

Wie kann Kommunikation und hier durch das Miteinander gelingen? Dieser Frage folge ich forschend seit meiner Kindheit... bis Heute.
Sich nicht gesehen, nicht gehört fühlen oder nicht das sagen zu können, was einem bewegt/unterstützt, sind Herausforderungen.

Menschen zu ermuntern, sich und ihrer Sprache zu vertrauen, zu forschen und dies im Miteinander zu teilen, begeistern mich.
Die systemische Sichtweise in Verbindung mit Clean Language, erscheint mir heute als die mutigste Hinwendung zum Menschen und dem was sich zeigen möchte.
Diese Haltung leitet und motiviert mich, Lernräume zu gestalten, zu ermöglichen und zu begleiten.

Berufe: Sozialpädagogin, psychologische Beraterin, Heilpraktikerin, Shiatsutherapeutin, Supervisorin, eidg. dipl. Komplementärtherapeutin

Kursnummer
CL02-23
Kursdatum
28. Jan. 2023
Uhrzeit
09:30 bis 17:00 Uhr
Kursort
Rapperswil
IKT Zentrum Rapperswil
obere Bahnhofstrasse 58a
8640 Rapperswil
Kontaktstunden
6
Voraussetzungen
Besuch Einführung oder SGK3
Preis
CHF 180.00 für Lernende
CHF 200 für Diplomierte
(Diplomierte: CHF 180 bei Nachweis einer KT-Verbandsmitgliedschaft)