bekompetent

  • Komplementärtherapie methodenübergreifend
  • Supervisionsausbildung
  • SVEB
  • vernetztes Lernen
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

bekompetent – Netzwerkpartner für Ihre Schule

Durch die strukturelle Trennung von Methoden-Teil und Tronc-Commun-Teil innerhalb der Ausbildung ist es möglich, KomplementärTherapeut/innen partnerschaftlich auszubilden. bekompetent ist hier genau der richtige Partner für Sie als Methodenschule.

Während unsere Lernenden auf dem Weg zum Branchenzertifikat sind, können Sie sich ganz auf die Schulung Ihrer Ausbildungsmethode konzentrieren; wir erweitern durch die gezielt konzipierten Kurse für den Tronc Commun KT die Ausbildung. Dabei ist eines gewiss: In bekompetent erhalten Sie einen integrativen Netzwerkpartner, der die Grundlagen des Berufs als begleitende Ergänzung vermittelt.

Durch dieses partnerschaftliche und vernetzte Zusammenspiel unserer Kompetenzen können wir gemeinsam hervorragende KomplementärTherapeut/innen ausbilden und dazu beitragen, das Berufsbild auszubauen und zu stärken.

Gelebte Partnerschaft von Methodenschulen ist bei uns schon jetzt Realität

Als Partnerschule profitieren Sie von:

  • einem breiten, modularen Kursangebot
  • garantiert stattfindenden Tronc Commun Kursen
  • einem attratkiven Preis-Leistungsangebot für Ihre Lernenden
  • transparente Dokumentation der Tronc Commun Angebote
  • einer individuell abgestimmten Leistungsvereinbarung für den Nachweis an die OdA KT
  • Anspruch auf Subjektfinanzierung vom SBFI für Ihre Lernenden
  • weiterer attraktiver Nutzung von Dienstleistungen...

Uns ist es ein Anliegen Ihr Ausbildungsinstitut und Ausbildungsangebot sichtbar zu machen. Ihr Logo und eine Kurzbeschreibung Ihres Angebotes erhält seinen Platz auf unserer Website.

Sind Sie an weitere Informationen interessiert, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir haben wir unser Schutzkonzept für Herbst/Winter nochmals erweitert.

Unser Corona-Schutzkonzept für den Herbst/Winter