bekompetent

  • Komplementärtherapie methodenübergreifend
  • Supervisionsausbildung
  • SVEB
  • vernetztes Lernen
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Nothelfer für die Therapeutische Praxis MG1

Nothelfer für die Therapeutische Praxis MG1

Die Kursziele erfüllen die Anforderungen für die Zertifizierung bei OdA KT und beim EMR. Der Kurs trägt das SRC Gütesiegel.

In diesem Kurs erfahren Sie ein umfassendes und praxistaugliches Wissen rund um Nothelfersituationen. Eine Besonderheit dieses Kurses liegt im Transfer in den therapeutischen Alltag und seine besonderen Anforderungen in Notfallsituationen.

Sie kennen und erkennen: Korrekte Alarmierung im Notfall, Überlebenskette, Anwenden des BLS und Einsatz des AED, Unterschiede eines Herznotfalles und eines Schlaganfalls. Sie sind in der Lage eine korrekte Bewusstlosenlagerung durchzuführen. Aus erfahrener und erster Hand erfahren Sie wichtige Informationen für die Zusammenarbeit zwischen Laienhelfer und Profi-Helfern sowie Teamarbeit und Kommunikation.

In kollegialer Gruppe bearbeiten und durchspielen Sie verschiedene Fallszenarien und sind in der Lage einen Notfall in der therapeutischen Praxis zu erkennen.

Der Kurs wird mit einer theoretischen und praktischen Prüfung nach Vorschriften des SRC abgenommen und mit einem schweizweit anerkannten Zertifikat bestätigt.

 

Kursziele:

  • Reanimation BLS-AED: Alarmiert korrekt und beachtet bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
  • Wendet BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
  • Erkennt die typischen Merkmale von Atem- und Herzkreislaufstillstand, Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Führt eine korrekte Bewusstlosenlagerung durch, beschreibt den Umgang mit Ersthilfe-hemmenden Faktoren
  • Setzt BLS-Massnahmen in konkreten, zielgruppenorientierten Fallszenarien um

KursleiterIn: Marianne Camenzind

Pflegefachfrau AKP, eidg. Ausbildnerin FA, Dozentin Med. Grundlagen, Hygiene & Nothilfe Meine Erfahrung in der Pflege, in der Therapie, beim Unterrichten und aus der Nothilfepraxis zeigt: Nur was wir 1. verstehen, 2. üben und 3. repetieren, bleibt ein Wissensschatz, auf den wir im Ernstfall zurückgreifen können.

Kursnummer
MG1-2-21
Kursdatum
04. Dez. 2021-05. Dez. 2021
Uhrzeit
09:30 bis 17:00 Uhr
Kursort
Rapperswil AlbuVille
IKT GmbH Rapperswil-AlbuVille
Kontaktstunden
12
Voraussetzungen
-
Preis
CHF 380 für Lernende
CHF 400 für Diplomierte

Corona-Schutzkonzept am IKT

Wir machen uns nicht nur in Zeiten von Corona und Covid19 Gedanken um Gesundheit, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir haben wir unser Schutzkonzept für Herbst/Winter nochmals erweitert.

Unser Corona-Schutzkonzept für den Herbst/Winter