bekompetent

  • Komplementärtherapie methodenübergreifend
  • Supervisionsausbildung
  • SVEB
  • vernetztes Lernen
Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Informationsanlass Supervisionsausbildung

Der Flug des Milans
Supervision Fortbildung am IKT in Rapperswil

Der Flug des Milan symbolisiert im übertragenen Sinne das Zusammenkommen zweier Menschen in der Supervision. Vorstellungen, Wahrnehmung und Erleben begegnen der Weite, der Vielschichtigkeit eines Erlebens und der Grösse der Möglichkeiten in der supervisorischen Klärung und Reflexion.

Möchten Sie als erfahrene KT TherapeutIn ihre Kompetenzen erweiteren um Menschen im supervisorischen Kontext zu begleiten?
Unsere Fortbildung entsprechen im Inhalt und Stundenzahl dem Vorraussetzungen der OdA KT um sich als Supervisorin zu zulassen.

  • Weshalb eine Supervisions-Fortbildung für KomplementärTherapeutinnen?
  • Was ist das Ziel der Ausbildung?
  • Wie gestaltet sich die Fortbildung?
  • Welche Kompetenzen werden vermittelt?

Kommen Sie vorbei und stellen uns Ihre Fragen. Wir freuen uns Sie an dem Informationsabend kennenzulernen!

KursleiterIn: Claudia Per

Wie kann Kommunikation und hier durch das Miteinander gelingen? Dieser Frage folge ich forschend seit meiner Kindheit... bis Heute.
Sich nicht gesehen, nicht gehört fühlen oder nicht das sagen zu können, was einem bewegt/unterstützt, sind Herausforderungen.

Menschen zu ermuntern, sich und ihrer Sprache zu vertrauen, zu forschen und dies im Miteinander zu teilen, begeistern mich.
Die systemische Sichtweise in Verbindung mit Clean Language, erscheint mir heute als die mutigste Hinwendung zum Menschen und dem was sich zeigen möchte.
Diese Haltung leitet und motiviert mich, Lernräume zu gestalten, zu ermöglichen und zu begleiten.

Berufe: Sozialpädagogin, psychologische Beraterin, Heilpraktikerin, Shiatsutherapeutin, Supervisorin, eidg. dipl. Komplementärtherapeutin

KursleiterIn: Evelyne Barthe

Evelyne Barthe, KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Shiatsu, Supervisorin OdA KT, Dipl. Systemische Coach CTAS. In eigener Praxis tätig seit 22 Jahren mit Shiatsu-Therapie, Achtsamkeits-Trainings, Gesprächsbegleitung, Retreats, Coaching und Beratung. Meine Faszination gilt dem Thema, wie Sprache und Körper zusammenwirken, wie Worte und Sätze in der therapeutischen Beziehungsgestaltung eine Genesungsvision bestärken können.

KursleiterIn: Susan Kieser

Meine Berufe, Sozialarbeiterin, Yogalehrerin, eidg. dipl.Komplementärtherapeutin und Supervisorin stellen den Menschen mit seinen Verbindungen in den Mittelpunkt. Menschen kreativ zu befähigen ihre eigenen Stärken und Handlungsmöglichkeiten zu entdecken, das ist mein grosses Interesse und prägt mein privates sowie berufliches Sein. Die systemische Haltung und mein Feuer für diese Sichtweise fliessen in mein therapeutisches Wirken, leiten mich in der Entwicklung von Sommerwochen,  geben Orientierung und Leichtigkeit in der Beratung, formen meine Dozentinnentätigkeit und leiten mich in den Supervisionen. Mir ist es ein Anliegen, Räume zu kreieren, in denen neue Erfahrungen möglich werden und weiterführende Entwicklungen stattfinden können.

Kursnummer
SuInfo03
Kursdatum
31. Jan. 2023
Uhrzeit
18:00 bis 20:00 Uhr
Kursort
Rapperswil
IKT Zentrum Rapperswil
obere Bahnhofstrasse 58a
8640 Rapperswil
Kontaktstunden
2
Voraussetzungen
-
Preis