Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Meditation

Durch Meditation (tib. Gom) wenden wir uns der eigentlichen Wurzel der Krankheiten zu.

Meditation entspannt, schult unsere Aufmerksamkeit, bringt den nötigen Abstand zum Alltag und den gewohnten Verhaltensmustern, regt unsere Selbstheilungskräfte an und kann letztendlich auch die Ursachen von unseren Krankheiten in unserem Geist entfernen.

Dazu verwenden wir in der Tibetischen Medizin verschiedene Meditationen. Eine dieser Meditationen ist die Meditation auf den Medizinbuddha.

Durch Meditation auf diesen Buddha und die Rezitation seines Mantras können Krankheiten aller Art aufgelöst werden. Ziel ist es sich und anderen zu helfen.

Dies kann auch während der Behandlung zur Unterstützung des Heilprozesses verwendet werden. Aber auch nach der Behandlung und bei der Einnahme von Heilmitteln kann es vom Patienten angewandt werden.

Tibetische Medizin - Grundlagen

Kurs
10. Mär 2024
Voraussetzungen: Offen für alle Interessierten, kostenlos
Ort: Zoom (Online)
1 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
10. Apr 2024
Voraussetzungen: Offen für alle Interessierten, kostenlos
Ort: Zoom (Online)
1 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
10. Mai 2024
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
7 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
11. Mai 2024 - 12. Mai 2024
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer