Nächste Infoveranstaltung

Nächster Ausbildungsbeginn

Sie haben Kurse für die Anmeldung vorgemerkt. (anzeigen/verbergen)

Traditionelle Tibetische Medizin - TTM
8 tägiger Grundlagen-Lehrgang

Zwar ist die Traditionelle Tibetische Medizin (TTM) nicht so bekannt wie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), sie stellt aber ein ebenso umfassendes System naturheilkundlicher Diagnose- und Therapieverfahren dar, das bei vielen unterschiedlichen Krankheitsbildern zum Einsatz kommt.

Die Grundlagen der Tibetischen Medizin

Ähnlich wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin finden sich auch in der tibetischen Lehre die fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Holz und Metall wieder. Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen diesen Elementen spielt für die Gesundheit des Menschen eine entscheidende Rolle. Insbesondere die Ernährung und der Lebenswandel beeinflussen diese Balance.

Aus Sicht der TTM sind die Grundeigenschaften oder Grundenergien des Körpers die 3 Nyes pa, aktive Verdichtungen der fünf großen Elemente und entsprechen den 3 Lebenskräften, den Doshas, die auch aus dem Ayurveda bekannt sind.
Diesen 3 Doshas werden in der tibetischen Medizin auch 3 Geistesgifte zugeordnet.
Sie entsprechen den Geisteshaltungen, die das Gleichgewicht der 3 Lebenskräfte stören und krankmachen.

Befinden sich alle Grundenergien in Harmonie, so ist der Mensch gesund.

Der Grundlagen-Lehrgang zur Traditionellen Tibetischen Medizin gibt eine umfassende Übersicht über die tiefgründige Weisheit der Tibetischen Medizin.

Dabei werden die wichtigsten theoretischen Grundlagen, sowie ein breites Spektrum der praktischen Anwendungsgebiete dieser einzigartigen Heilweise vermittelt.

Was macht die TTM so einzigartig?
Zum einen die ganzheitliche, energetische und individuelle Betrachtungsweise des Menschen. Zum Anderen ist es der spirituelle Hintergrund dieser Jahrtausende alten Wissenschaft vom Heilen (Sowa Rigpa). Es geht bei dieser Heilkunst um Gesundheit, sowie um ein glückliches, zufriedenes, kraftvolles Leben.
Durch spezifische präventive und therapeutische Maßnahmen werden dabei Körper, Energien und Geist in Harmonie gebracht.

Inhaltlicher Überblick

1. Wochenende:
In diesem Lehrgang werden zunächst die Grundlagen erläutert: Die Historie, das energetische Konzept mit Elementen und Energien, die besondere Anatomie und Physiologie, sowie die verschiedenen Konstitutionstypen in der Tibetischen Medizin.

2. Wochenende:
Einen großen Stellenwert nimmt die typgerechte Ernährung ein. Dazu wird nach dem Buch des Dozenten „Buddha kocht – Typgerechte Ernährung der TTM“ die Prinzipien dieser einzigartigen Ernährungsweise vermittelt und verschiedene typgerechte Kochrezepte gemeinsam gekocht. Dies ermöglicht die Wirkungen am eigenen Körper zu erfahren.

3. Wochenende:
Besonders effektiv ist die Kräutertherapie der TTM. Neben einer Übersicht über die wichtigsten Einzelkräuter und der bewährten Kräutermischungen, werden einfache aber sehr wirkungsvolle Kräutermischungen gemeinsam hergestellt.

4. Wochenende:
Die verschiedenen äußeren Therapien wie Schröpfen, Moxibustion, Tibetische Massage, Horme werden sowohl theoretisch als auch praktisch gelehrt.

Zusätzlicher Kursinhalt

  • Lu Jong Naropa (tib. Heilyoga)
  • verschiedene Meditationen, um die eigene Gesundheit, Klarheit und Heilkraft zu stärken
  • Einführung in das tibetische Verständnis des Sterbeprozess
  • Einführung in das tibetische Feng Shui

Ziel des Grundlagen-Lehrgang

Die Teilnehmer erhalten ein grundlegendes Verständnis dieser energetischen Heilkunst, welches sich auf die Essenz der Traditionellen Tibetischen Medizin fokussiert.

Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf der konkreten präventiven Anwendung dieses Wissens.
Sie werden dadurch befähigt:

  • das Tibetische Yoga kompetent durchzuführen
  • für sich selbst die passende Meditationstechnik zu finden und anzuwenden
  • tibetische Ernährungsempfehlungen zu geben
  • die verschiedenen Therapien wie Massage, Moxibustion und Schröpfen anzuwenden

Diese ganzheitliche individuelle Medizin ist ein herausragendes Mittel um Menschen zu Gesundheit, langem Leben, Glück und Wohlbefinden zu verhelfen.

Dieser Lehrgang ist für alle Laien und therapeutisch interessierte Menschen geeignet.

Mögen alle Lebewesen glücklich sein!

Tibetische Medizin - Grundlagen

Kurs
10. Feb 2023
Voraussetzungen: Yogakenntnisse
Ort:Rapperswil
7 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
20. Apr 2023 - 21. Apr 2023
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
11. Mai 2023 - 12. Mai 2023
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
15. Jun 2023 - 16. Jun 2023
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer
Kurs
28. Sep 2023 - 29. Sep 2023
Voraussetzungen: offen für alle Interessierte
Ort:Rapperswil
14 Kontaktstunden
DozentInnen: Klaus Herkommer